Prinzenproklamation

An diesem Abend marschierte das Tanzkorps gleich zweimal in den Saal. Zum einen um das Prinzenpaar zu ihrer Proklamation auf die Bühne zu begleiten (Kenner der Szene wissen das beide mal ein Tanzpaar in unseren Reihen waren), zum anderen hatte das Korps natürlich später am Abend noch einen eigenen Auftritt. Dieser schob sich jedoch leider immer weiter nach hinten, da man “einige Minuten” in Verzug gekommen war. Aber Künstler wie Bruce Kapusta oder die “Funky Marys” haben natürlich einen straffen Zeitplan.

Nachdem die Schloßgarde als unsere “Vor-Gruppe” mit ihrem Musikzug und einigen Gast-Gardisten der Nippeser Bürgerwehr von der Bühne marschiert war, machte sich das Tanzkorps parat. Unter frenetischem Jubel, wobei viele Gäste wieder auf den Stühlen standen, zog man ein. Klatschend zur Einmarschmusik “rut un wiess” wurde das Tanzkorps empfangen.

dsc_6983

"Leih-Marie" Jojo

Kommandant Daniel fackelte auch nicht lange und ließ direkt zum ersten Tanz antreten. Und wenn nach den ersten Klängen die Jecken im Saal schon anfangen zu jubeln, dann ist auch das Lampenfieber sofort verschwunden! Daniel nutzte die Pause um die ersten 4 Tanzpaare den Jecken im Saal vorzustellen bevor er zum zweiten Tanz aufrief. Der neue Tanz, von vielen erwartet, haute alle von den Socken. Die eigene Generalprobe wurde ja noch locker genommen, aber heute vor großem Publikum und dem Prinzenpaar mit Schmölzchen in der Loge, das war schon eine Hausnummer..

dsc_6781

der "neue" Mann an der Standarte

Und auch diese Premiere funktionierte und zeigte das sich das Training von teilweise 3 x die Woche gelohnt hatte ! Nun waren noch die anderen 4 Paare dran und er übergab an Armin der einige Worte ans Publikum richtete. Vor allem dankte dieser noch Dominic, der nun in dieser Session leider allein tanzen muß, da ihm Prinz der ja das “Mariechen” Jojo gekl…, nein, er hat es sich geliehen für diese Session. Und dann dürfen wir noch offiziell erwähnen das ein neuer Standartenträger seit diesem Abend offiziell im Amt ist: Phillip Schumacher wird uns ab sofort begleiten und allen voran schreiten!

Und da unserem netten Publikum auch der dritte Tanz noch nicht genug war und lautstark nach einer Zugabe gerufen wurde, da waren die Jungs und Mädels gerne bereit auch diesen noch auf die Bretter, die ihnen die Karnevals-Welt bedeuten, zu legen …

 

 

Bilder der PriPro in der :Galerie: oder direkt unter LINK

 

Bilder / Bericht: Michael Gauger – admin

Filed under: AllgemeinAuftritt

Ordensabend der KG Närrische Oberberger

Der Ordensabend der KG fand wieder als geschlossene Veranstaltung im Gasthaus “In der Horpe” statt.

Rudi Krautilik und Paul Remmel

Rudi Krautilik und Paul Remmel

Alle Mitglieder erhalten an diesem Abend den Sessionsorden der Närrischen Oberberger überreicht. Damit es nicht zu einer “Überfüllung” der Räumlichkeiten kommt geschieht dies eigentlich nach Terminen gestaffelt. Die Betonung liegt auf eigentlich.

2011-01-06_ordensabend_5979

Dank an Silvia durch R. Krautilik

Kurz nach 20:00 war das Tanzkorps dann an der Reihe, nachdem vorher unter anderem die “JuKs” und der Elferrat vom 1. Vorsitzenden Rudi Krautilik und vom Sitzungspräsident Paul Remmel ihre Orden verliehen bekamen. Paul Remmel wußte zu jedem seiner Elferratsmitglieder ein paar nette Worte zu sagen.

Sessionsorden 2012

Sessionsorden 2012

So fand auch Rudi Krautilik ein paar schöne Worte um das Tanzkorps als “Aushängeschild” der KG und das Engagement der einzelnen Mitglieder deutlich zu loben. Er freute sich das jetzt aus eben diesen Reihen “etwas zurückkommt”, was leider in vergangener Zeit nicht immer der Fall war. Das Überreichen der Orden gab er an Armin und Silvia Gries weiter, nachdem er ihr persönlich gedankt hatte. Armin übernahm die Wortführung und hatte zu jedem Einzelnen des Korps ein paar schöne Worte, aber auch Dankesworte, zu sagen. Während er sich die Damen-Fraktion vornahm war es die Aufgaben von Silvia den Herren die Orden zu überreichen. Zum guten Schluß kamen noch Barbara und der Kommandant der Truppe, Daniel, an die Reihe.

Nach einem, von ihm ausgerufenen, “fehlerfreien” dreifachen RUT-WIESS – OLE! mit abschließendem ENGELSKIRCHEN – ALAAF räumten wir das Feld für die Schlossgarde…

Bericht / Bilder: Michael Gauger – admin

Weitere Bilder in der :Galerie: oder direkt unter diesem LINK

Filed under: AllgemeinHomepage

Generalprobe…

2012-01-04_generalprobe_5594

Armin Gries

Die diesjährige Generalprobe, die auch diesmal wieder mit der Jugendtanzgruppe stattfand, erregte erneut großes Interesse. Viele Mamas, Papas, Omas und Opas waren gekommen um die jüngsten Familienmitglieder auf der Bühne tanzen zu sehen. Ebenso konnte Armin Gries (Bild links) einige Besucher aus den Reihen der Patienten hier in der “Philharmonie” der DRV-Klinik auf den Oberrängen, liebevoll auch “Gepäcknetz” genannt, begrüßen.Jugendtanzgruppe_generalprobe_5575a

Ebenfalls vor Ort: Sitzungspräsident Paul Remmel, das Dreigestirn 2010/2011 mit Prinz Markus, Bauer Michael und Jungfrau Vicky sowie das Prinzenpaar 2011/2012. Und genau diese Zwei, die mit ihrem Schmölzchen gekommen waren, haben neue Namen weg: Man ruft sie jetzt Prinz Peffi und Prinzessin Persico ! Insider einer netten Silvesterfeier kennen die näheren Umstände dieser neuen Namensgebung.

Nachdem die Jugendtanzgruppe als Eisbrecher an diesem Abend begannen und ihre Tänze hervorragend getanzt hatten, dankte Armin Gries der Trainerin Melanie Griesen im Namen der KG für ihre Arbeit. Die Pänz hatten eine tolle Darbietung geboten die vom Publikum umgehend mit stehen Ovationen bedacht wurden und Armin machte sich keine Sorgen für die Zukunft was das Nachrücken zu den “Großen” angeht…

2012-01-04_generalprobe_5717Nun machten sich diese “Großen” parat um die Bühne zum ersten Mal vor Publikum in der neuen Besetzung 2012 zu betreten. Natürlich waren einige doch ein wenig nervös, schließlich galt es auch den neuen Tanz der Session zu präsentieren. Dieser wurde in wenigen Monaten, seit Oly als Trainer dabei ist, einstudiert. Kenner der Szene wissen das eigentlich direkt nach Ablauf einer Session mit neuen Tänzen begonnen wird. Also zum aufwärmen erstmal was Bekanntes. Kommandant Daniel sorgte mit lockeren Sprüchen für eine gute Atmosphäre im Saal. Nachdem dieser erste Tanz gut gelaufen war, konnte eigentlich im weiteren Verlauf nichts mehr schiefgehen….Und so wurden nach absolviertem Programm die Mädels und Jungs ebenfalls mit “Standing Ovations” versehen.

Armin Gries dankte noch in seiner Funktion als 2. Vorsitzender der KG  den Mitgliedern des Tanzkorps, den Verantwortlichen der DRV-Klinik sowie den weiteren fleissigen “Helferlein”, die die Truppe das ganze Jahr über betreuen: Silvia, die vor drei Jahren die Leitung mit ihm gemeinsam übernommen hat, Barbara als Betreuerin und natürlich Trainer Oliver Höcker und seiner Gattin, die auch oft eine Hilfe ist. Und wie es sich für eine Generalprobe gehört kam nach den 4 Tänzen auch eine “Manöverkritik” vom Coach.2012-01-04_generalprobe_5799

Das kommende Prinzenpaar, welches in wenigen Tagen inthronisiert wird, erschien auch noch mit seinem Schmölzchen auf der Bühne. Armin wußte die ein oder andere Anekdote anzubringen und das Publikum im Saal hatte seine Freude daran. Zumal Alt-Jungfrau Vicky lautstark auf Anfrage bekundete zu wissen was denn nun ein “Rüschelchen” sei !

Nach dem Ausmarsch war man sich einig das dies eine sehr gelungene Probe für beide Tanzgruppen war.

Die Session kann kommen !

 

 

 

Bericht/Bilder: Michael Gauger – admin

Zufallsbilder:

Weitere Bilder sind in der:   :Galerie:   (Natürlich im Album der Session 119)

Filed under: AllgemeinAuftrittBilder

Unsere Weihnachtsfeier 2011…

..fand im Hause Gries statt. Bestens vorbereitet traf man sich dort um quasi das Jahr ausklingen zu lassen. Nachdem auch die letzten “verirrten” Schäfchen den Ort des Geschehens per Lotsendienst (telefonisch oder per Auto) gefunden hatten konnte die Feier beginnen. Einzelne “irrgeleitete” Personen machten nämlich unterwegs die sonderbare Entdeckung das es die Adresse auch postalisch in Gummersbach (statt Wiehl)  gibt und klingelten dort, pünktlich um 17.00 Uhr, ältere Herren von der Couch…

"Grillmaster"

 

Kalte Getränke und warmes Essen vom Grill (Armin frönte seiner Leidenschaft), Brot und dazu noch einiges am Salatbuffet.. was wollte man mehr ? Nicht zu vergessen der leckere Nachtisch !

Besonders beliebt war nach dem leckeren Essen der Grill auf der Terasse, der nun nach getaner Arbeit als wärmende Feuerstätte für die Raucher unter uns diente. Zumal dort auch diverse Getränke kaltgestellt waren. Sehr praktisch…

Natürlich hatte dieser Abend auch einen offiziellen Teil:

Tanzkorps-Spange

Armin dankte in seiner “Nebenfunktion” als 2. Vorsitzender der KG dem Tanzkorps und lobte die Einsatzbereitschaft der gesamten Truppe. Ferner stellte er heraus das man seitens der KG stolz ist so eine Mannschaft als “Aushängeschild” zu haben. Silvia präsentierte darauf eine Neuerung: Hatte man doch in diesem Jahr die Trainingsbeteiligung mal in Prozente umgerechnet und Plazierungen erstellt. Dementsprechend erhielten alle Plazierten eine Urkunde. Im nächsten Jahr sind dann unsere “Neuzugänge”, die dieses Jahr später eingestiegen waren, natürlich auch in der Wertung. Eine schöne Idee, zumal man mit Preisen für die ersten Drei auch einen Anreiz geschaffen hatte sich im nächsten Jahr anzustrengen. Diese Preise gingen in diesem Jahr an Ann-Kathrin, Dinah G. und Basti. Herzlichen Glückwunsch ! Alle mit mehr als einer 84%igen Teilnahmequote bekamen noch ein schönes TKRW-Handtuch mit persönlichem Namensdruck. Trostpreise für die beiden Achtplazierten Püppi und Marcel mit genau 84% waren aber auch vorhanden…

dsc_5333Trainer Oly, seine Co-Trainer (Tim) und Trainerinnen (Ina, Ann-Kathrin und Denise), Betreuerin Barbara, Robin und Micha, dem “Haus und Hoffotograf”, wurde ebenfalls gedankt. Auch sie bekamen sehr schöne Präsente überreicht. Und wir alle erhielten unter anderem eine schicke neue “TKRW-Spange”, neue Stiefelchen-Anstecker und den aktuellen Sticker der KG überreicht. Als Bonus dann noch eine CD mit den gesamten Bildern vom Tag des Fotoshootings…

Oly ergriff ebenfalls das Wort und dankte seinen beiden direkten Co-Trainerinnen nochmals persönlich mit einer kleinen Aufmerksamkeit.

Langsam wurde es nun Zeit sich auf den Weg zu machen denn Teil 2 des Abends stand an. Hatte der Mehrheitsbeschluss doch ergeben das heute mal “ne ruhige Kugel geschoben” wird. Das Bowlingcenter in Wiehl war Anlaufort für den sportlichen Teil der Feier. Hier stellte es sich heraus das Technik und Glück gleichermassen für einen “Strike” oder “Spare” verantwortlich sind. Verschiedene versuche die Technik zu verfeinern scheiterten jedoch kläglich. 2 Stunden vergingen wie im Flug und so wie es aussah hatte doch jeder Spaß beim Versuch möglichst viele “Pins” umzuhauen…

Schnappschüsse..(einfach draufklicken)

Der Ausklang dieses netten “Feier-Abends” fand dann wiederum im Hause Gries statt…

(Alles weitere unterliegt selbstverständlich der Geheimhaltung !)

Hier ein paar zufällige Bilder:

Weitere Bilder vom Abend findet ihr unter LINK in der :Galerie: sowie hier: Lulu´s Bilder

Bilder: Anna, Lulu, Oly und Micha

Filed under: AllgemeinBilder

Fotoshooting…

Nachdem nun mittlerweile alle Mitglieder des Tanzkorps mit Kleidung und Schuhwerk ausgerüstet waren konnten wir die Sache mit neuen, aktuellen Bildern des “Tanzkorps der Session 2012″ für diese Seite und das Festheft in Angriff nehmen.

Als Location diente uns der große “Ahnensaal” im Schloß Ehreshoven, der uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde. Und da unser Trainer Oly rein zufälligerweise auch noch mit Video- und Fotoproduktionen seine Brötchen verdient hatten wir auch direkt den richtigen Mann für die Umsetzung unseres Vorhabens. Und dieser gute Mensch rückte auch mit reichlich Equipment an und schritt direkt zur Tat.

Nachdem gegen kurz nach 11.00 Uhr alle anwesend und dementsprechend zurecht gemacht waren ging es los. Verschiedene Stellbilder wurden abgelichtet. Das da hin und wieder einige Korrekturen nötig waren versteht sich von selbst. Zum Abschluß wurden dann noch die Paare fotografiert sowie Einzelbilder angefertigt….

Die Rubrik “Über uns” wurde schon mit einem neuen Gruppenbild versehen und die Seite “Über Uns / Das Tanzkorps stellt sich vor” enthält jetzt die neuen Portraitfotos…Viel Spaß beim durchstöbern !

Und wie anstrengend so eine Foto-Session für den ein oder anderen sein kann sieht man auch auf ein paar Bildern, denn wir waren immerhin fast 4 Stunden beschäftigt. Reihenmädel “Joana” pausiert in dieser Session, wird aber bei ihrer Rückkehr zum Korps selbstverständlich in die Galerie mitaufgenommen.

Hier unten nun also einige Schnappschüsse vom “Making of…”, die anderen findet ihr wie immer in der Galerie…

Fotos: Oliver Höcker / Michael Gauger

Filed under: AllgemeinBilderHomepage

 Page 30 of 36  « First  ... « 28  29  30  31  32 » ...  Last »