Allgemein Archives

Auf gehts in die neue Session !

Nanu ? So ruhig beim TKRW ?

Keine Sorge, wir haben mal ordentlich durchgeschnauft, bei der internen Versammlung ein paar Posten innerhalb der Truppe neu besetzt und sind vor wenigen Wochen in die aktuelle Trainingsphase gestartet.

Erfreulicherweise haben wir soviele “Aufsteiger” und vereinsinterne Interessierte, das auf ein “Casting”, bzw. eine Mitglieder-Werbeaktion verzichtet werden konnte. Die Truppe 2018/2019 festigt und formiert sich gerade, so das wir in einigen Wochen die Neuzugänge und was sich sonst so getan hat vorstellen werden.

Vorab gibts bald die KG-Wanderung über bergische Höhen am 9. Juni und das große JuKs-Fußball-Turnier am 23. Juni, wovon wir jeweils berichten werden. Bei Letzterem dürft ihr gerne vorbeikommen und die Teams beim Toreschießen kräftig anfeuern !

In dem Sinne – bis bald !

Euer TKRW

♫ ♪ Am Aschermittwoch iss alles vorbei… ♫ ♪

(db, 14.2.18) – Und nun ist also alles vorbei.
tkrwjuksZwischen dem Arbeitsausschuss und dem Dreigestirn waren wir dieses Jahr in der Zugfolge mit der JuKs auf hoher See unterwegs.

Unter dem Motto „Et weed verzählt se Han ne Schiff jesinn, dat kütt von d’r Hardt in et Dorf erinn“ haben wir als Matrosen mit all den Jecken den Rosenmontagszug genossen. Natürlich durfte auch auf hoher See die Bobfahrt nicht fehlen – wo wiedermal alle mitgemacht haben.

Anschließend haben wir gemeinsam im Festzelt den Tag ausklingen lassen. Manchen war auch das nicht genug, die sind dann noch in den Harter Hof gezogen.

Wir hätten auch direkt dort bleiben können, denn am Mittwoch haben wir uns zum Abschluss dieser Session, beim jährlichen Fischessen im Hardter Hof zusammengefunden.
Hier wurde die Session noch einmal durchlebt, Fotos angeguckt und über die witzigsten Ereignisse heftig gelacht. Leider mussten wir uns an diesem Tag auch von einigen verabschieden.  Wir wünschen Adrian, Robin, Lea und Kristina alles Gute und hoffen ihr bleibt uns trotzdem erhalten.

Leider müssen wir auch Kati verabschieden – aber zum Glück „nur“ aus unserem Redaktionsteam. Sie hat uns von Anfang an begleitet und kann nun aus beruflichen Gründen nicht mehr so aktiv sein – aber die Redaktionsteamtüre steht dir immer offen !

Zum Glück müssen wir uns nicht bis zu nächsten Session verabschieden, denn wir haben ja noch einiges vor bis dahin, das Probetraining steht vor der Tür und das Trainingslager ist schon in Planung und steht auch noch an.

Aber bis dahin wünschen wir Euch eine schöne Fastenzeit und rufen aus
3x Rut-Wiess – Olé !

LINK zur Galerie

Bilder, Bilder, Bilder….

Hallo, ihr Lieben !

lva-085Damit ihr schonmal was zu Gucken habt, hier eine Auswahl von Auftritten, die fotografisch begleitet wurden.

Erneut ein großes Dankeschön an Jennys Mama Claudia !

Und da die jecke Phase gerade seinen absoluten Höhepunkt erreicht, ist die freie Zeit etwas knapp.

Die Redaktionsmädels werden also nachberichten, da kann man in Ruhe nochmal genießen.

Den LINK zu den Fotos findet ihr jeweils unter der Zufallsgalerie…

 

Leev Jecke, das TKRW wünscht Euch ein schönes Karnevalsfinale und wir hoffen Euch alle beim “Ruusemondaachzoch em Dorp” zu sehen…

Auftritt in Schildgen

Auftritt Winterfest der Schimmelhäuer Schützen

Auftritt in Köln-Holweide

Familiensitzung der KG Närrische Oberberger

Traditioneller Auftakt zu Weiberfastnacht im ATG

 

Auch das starke Geschlecht hat gefeiert…

…und das mit einer tollen Herrensitzung, denn nach 2x Mädels waren sie dran !

herrensitz-020(mz, 5.2.18) Das TKRW startete mit dem üblichen Treffen und der Auto-Aufteilung dieses Mal am Bahnhof Engelskirchen. Danach fuhren wir gemeinsam den kurzen Weg zur Grundschule Engelskirchen. Nach schnellem Durchstellen und Aufwärmen standen wir schon auf der bereits bekannten Bühne und begeisterten die Engelskirchner Kerle. Nach dem ein oder anderen Bier waren sie gut drauf und hatten viel Spaß. Stars wie Markus Krebs, die Kölschfraktion oder die Cheerleader des 1. FC Köln gehörten zum abwechslungsreichen Programm nbei den Männern.

Daraufhin ging es für noch auf etwas Alkoholfreies in den Hardter Hof zu Libby, um die Stunde bis zum nächsten Auftritt zu überbrücken.

Gut gestärkt dort angekommen tanzten wir beim KKL Leppeabend in DöStieBu. Trotz der niedrigen Decke machten auch unsere Paare das Beste aus dem Auftritt. Das Publikum jubelte und deshalb bekamen die sogar vier Tänze, und damit alle Tänze von uns, zu sehen. Zwischendurch hielt eine unserer Reihenmädels, die liebe Debby, eine kurze Ansprache, in der sie ihrer Kollegin im Namen des Tanzkorps herzlich zum Geburtstag gratulierte. Später verabschiedeten wir uns von den Fründen des KKL und marschierten aus, denn es ging noch weiter…

olpe-045Anschließend wieder hurtig in die Autos und ab nach Olpe !
Der Auftritt fand bei der Bürgergesellschaft Olpe in deren großer Stadthalle statt. Bevor wir uns warmmachten, schauten wir uns noch einige Show- und Tanzgarden an, die die Bühne mit bunten Kostümen schmückten. Etwas verspätet durften wir auf die Bühne und mit 400 Karnevalsjecken den Saal rocken.

… Der Tanzsamstag des TKRWs neigte sich nun relativ spät dem Ende zu und mit einem dreifachen “Rut-Wiess Olé“ freuen wir uns nun alle auf das nächste Wochenende und auf die gesamte restliche Karnevalszeit !

Bilder Auftritt Herrensitzung

Bilder Auftritt Olpe

LINK Oberberg Aktuell

Tanzgruppentreff und jecke Weiber !

Tanzgruppentreffen in Windeck

(ib, 22.1.18) Am Sonntag, dem 21.1.18 ging unsere Reise nach Schladern in Windeck.
Dort waren wir zusammen mit vielen anderen Tanzgruppen aus der Region, wie zum Beispiel der Burggarde Denklingen und den Aggerperlen, zum Tanzgruppen Treffen der KG Schladern eingeladen.

Gerade rechtzeitig in der Kulturhalle in Schladern angekommen, schauten wir uns noch zusammen den Auftritt von unseren Freunden der Burggarde Denklingen an, bevor es dann für uns selber Zeit wurde uns fertig zu machen.

Aufgrund der etwas kleineren Bühne und der niedrigen Deckenhöhe mussten wir vor dem Auftritt noch einige Bühnenbilder umgestellen. Denn was nicht passt, das wird fix passend gemacht.

Und so absolvierten wir trotzdem erfolgreich unsere drei Tänze.

Anschließend ging die Reise wieder dann zurück ins Heimatland nach Engelskirchen.

Bilder folgen !!
________________________________________________________________________

Ladies, the First !

Am Mittwoch, dem 24.1.18 war die ausverkaufte Damensitzung an der Reihe, die wir immer zu einem unserer wichtigsten und stimmungsvollsten Auftritte zählen. Bereits die „Zusatzsitzung“ der Mädels am 10.1. war toll, an diesem Tag legten sie aber nochmal eine Schüppe drauf.
Schon als wir im rappelvollen Festzelt ankamen, bemerkte man was für eine bombastische Stimmung im Zelt herrschte.

Nachdem „Kasalla“ das Publikum noch einmal so richtig aufgeheizt hatte, waren wir an der Reihe.

Nach einem langen Einmarsch durch die feiernden Damen legte unser Kommandant Daniel direkt los.
Und anders als bei der vergangenen Damensitzung hielt die Bühne zum Glück dieses Mal und wir konnten unsere Tänze ohne weitere Zwischenfälle abschließen.

Nach dem Auftritt blieben Einige von uns noch im Festzelt um sich die nachfolgenden Künstler wie die Höhner und Brings anzuschauen. Und sich von den Tanzkünsten der Stattgarde Colonia Ahoj begeistern zu lassen.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Damensitzungen im neuen Jahr !

Bilder folgen !!

 Page 1 of 32  1  2  3  4  5 » ...  Last »