Engelskirchen, 11.11.11 um 11:11 Uhr

Wie schon angekündigt besuchte ein Teil des Tanzkorps die heutige Auftaktveranstaltung auf dem Edmund-Schiefeling-Platz mitten in Engelskirchen. Leider mußte jedoch ein Großteil unserer Truppe noch arbeiten oder hatte andere Verpflichtungen. Denn nicht gerade wenig Jecken waren an diesem sonnigen Tag auf den Beinen. Präsident Paul Remmel strahlte kräftig mit dem “Sönnchen” um die Wette.

Heute wurde nämlich nicht nur das “alte” Dreigestirn mit Prinz Markus, Bauer Michael und Jungfrau Vicky verabschiedet, sondern auch offiziell das neue Prinzenpaar, Prinz Michael I. und Prinzessin Carmen mit ihrem kompletten Schmölzchen auf der Bühne begrüßt. Und selbstverständlich dankte Paul Remmel noch dem “alten” Kinderprinzenpaar und begrüßte auch das Neue. Abordnungen aus Ründeroth, Bilstein und Denklingen waren ebenfalls vor Ort und feierten kräftig mit.

Schön war auch das uns der “scheidende” Prinz Markus in seiner Dankesrede nochmal ausdrücklich erwähnte!

Danke Jungs, wir hatten auch viel Spaß mit euch in der letzten Session !!!

Darauf ein 3fach Engelskirchen – Alaaf !

Da diese Bilder “offiziell” nicht zum Tanzkorps gehören sind sie über diesen LINK in einem Online-Album hinterlegt!

Und auch nochmal schnell der Hinweis auf unsere facebook-Fanseite. Einfach drauf und “gefällt mir” anklicken !!

Filed under: Allgemein

Besuch beim Korpsappell der Schlossgarde

Natürlich besuchte ein Teil unseres Tanzkorps auf Einladung den diesjährigen Korpsappell der Schlossgarde im Sängerheim Engelskirchen. Nach dem gemeinsamen Einmarsch der Garde mit dem Musik-Corps und der Kindertanzgruppe (nebst deren Vorstellung) begann der Abend mit der Begrüßung der Gäste durch den Kommandant der Schlossgarde, Barthel Müller. Es folgte die Vereidigung der neuen Gardisten und der obligatorische “Stiefel-Eid”.
Selbstverständlich wurde von den Kindern nach dem Ausmarsch die Anwesenheit des kommenden Prinzenpaares genutzt um schnell mal im Foyer ein paar gemeinsame Bilder zu schießen.

“Stiefel-Eid” der neuen Gardisten
das “VFL-Ballett”
Fototermin mit Prinzenpaar

Dann wurde es laut: das VFL-Ballett stürmte in den Saal und erfreute das Publikum mit einigen Can-Can-Tänzen bevor es ans Essen ging. Nach einigen Beförderungen stand auch die Vorstellung des designierten Prinzenpaares, Prinz Michael I. und seiner Prinzessin Carmen, auf dem Programm. Ein paar Worte ans kommende närrische Volk und schon gings munter mit der Burggarde aus Denklingen weiter. Nachdem man nun auch einen historischen Fund gemacht hatte, der Originalsattel ist nun wieder im Besitz der Garde, kam der Höhepunkt des Abends….
Ähnlich einer Oscar-Verleihung wurden vom Laudator die 3 Kandidaten für den Reiterposten beim kommenden Rosenmontagszug vorgestellt. Diese hatten in besonderem Maße in der vergangenen Session von sich Reden gemacht. “Marie” Annika Wojak geb. Römer, “Advokat” Reinhold Müller und “Leuchtturm” Michael Miebach wurden nacheinander auf die Bühne gebeten. Nachdem man sich zwischendurch mal mit einem “Rüschel”, bzw. Kölsch-Cola gestärkt hatte, kam der ominöse Umschlag mit dem Namen zum Vorschein. Nach einigen Minuten der Spannung (auseinanderfalten kann lange dauern) zeigte sich dann – nicht etwa der Name – Nein – ein Leuchtturm war dort zu sehen…
Nominierte und Publikum wußten natürlich sofort wer gemeint war.
Kommandant Barthel “Bööken” Müller wünschte allen Gästen nach Beendigung des “offiziellen” Teils einen schönen Abend und auf das man noch einige nette Stunden miteinander verbringen möge…

Und sowas läßt man sich ja bekanntlich nicht zweimal sagen :-)

Filed under: Allgemein

Auf zu Oly´s Geburtstagsfete !!!

Nicht wenige folgten am  22.10. dem Ruf von Trainer Oliver nach Königswinter-Oberpleis.

Hatte er uns doch zu seiner Geburtstagsfeier eingeladen. Also machte man sich auf ins Siebengebirge um Oly´s Wiegenfest so richtig nett zu feiern…

Natürlich ließen wir ihn mit einem kräftigen “Rut-Wiess – Ole !” erstmal  hochleben bevor ihm Dinah dann auch noch seine “singende” Geburtstagskarte ( ♪ ♫ ♪ …du hast die Haare schön… ♫ ♪ ♫ ) überreichte.

Einen üppigen Präsentkorb hatte er bereits von uns erhalten. Zwischendurch huschte Gattin Birgit dann sogar nochmal schnell zum Supermarkt da die Sektvorräte drohten zur Neige zu gehen. Wer da wohl alles dran schuld war ???

Während es nach einem netten Abend für einige zeitig nachhause ging machte die andere Hälfte bis in die frühen Morgenstunden weiter kräftig Party. Doch bereits nach wenigen Stunden Schlaf fand man sich zum gemütlichen Frühschoppen…äääh…Frühstück wieder bei ihm ein.

Filed under: Allgemein

Hoch droben auf´m (Rommers-) Berg…

…feierten JuKs und Tanzkorps ihr persönliches Oktoberfest.

Denn Spaß und Geselligkeit werden bekanntermaßen bei diesen beiden Truppen großgeschrieben. Unter anderem wurde an diesem Abend auch das Motto für den kommenden Rosenmontagszug 2012 in Engelskirchen besprochen, bzw. aufwendig ermittelt.

Zünftig in der Lederhose, oder im Fall der Damen im Dirndl, gings hier “heroben auf der Hütt´n” bei Pierre-Maurice zu. Die bewährte Location hielt auch diesmal, festlich blau-weiß geschmückt, wieder her für die Party die bis in die frühen Morgenstunden dauerte !

Den ein oder anderen könnte dann auch die frühe Mittagssonne am darauffolgenden Sonntag gestört haben…

 

Ein großes Dankeschön an Pierre-Maurice und Marcel für die folgenden Schnappschüsse….

Weitere Bilder von Pierre sind in der:  :Galerie:

Hier einige Beispiele:

Bilder: Marcel G. und Pierre-Maurice S.

Bericht: Michael Gauger / admin

Filed under: AllgemeinBilder

Der Regionalverband Rhein-Berg des BDK (Bund Deutscher Karneval) veranstaltete am 9.Oktober 2011 ein sogenanntes TANZGRUPPEN-Casting !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus deren gesamten Einzugsgebiet waren Tanzgruppen gekommen um mit einem Tanz ihr Können unter Beweis zu stellen und sich den Literaten oder Abordnungen der Gesellschaften zu empfehlen. Alle Altersstufen waren vertreten und die Gruppen kamen u.a. aus Kürten, Porz, Denklingen, Steinenbrücke..usw.

Und auch wir hatten uns bereits vor einigen Wochen auf die Fahne geschrieben hier aufzutreten. Dies war auch der Grund für das “erhöhte” Trainingspensum in der letzten Zeit. Treffpunkt am Sonntagvormittag war wie üblicherweise der Bahnhof in Engelskirchen, wo uns Silvia und Armin bereits erwarteten. Wir wollten zeitig los um auch von den anderen Gruppen noch etwas zu sehen. Leider konnte Kommandant Daniel heute nicht vor Ort sein und wurde deshalb von Betreuer Armin Gries am Mikrofon auf der Bühne vertreten. Coach Oliver und seine Frau Birgit waren ebenso anwesend wie Präsident Paul Remmel mit Gattin (beide extra aus Belgien eingeflogen, oder so ähnlich..) sowie der Kommandant der Schlossgarde, Barthel Müller. Hier mal ein Dankeschön für eure mentale Unterstützung und euer Erscheinen in Bergisch Gladbach – Herkenrath !!

Als unsere Einmarschmusik nach der kurzen Pause erklang war die Nervosität bei den meisten so gut wie verflogen. Der Auftritt klappte super und auch die Jury war vollen Lobes für uns. Besonders der Titel unseres Tanzes hatte es ihnen wohl angetan   ;-)

Entsprechend stolz marschierten wir nach dieser Lobeshymne von der Bühne.

Kurz und gut: Ein toller Tag der unser Selbstvertrauen, aber gerade auch das für unsere “neuen Mariechen und Offiziere” stärkte !

 

 

Bilder sind in der:  :Galerie:

Bilder: Sascha B. und Michael Gauger

Bericht: Michael Gauger

Filed under: Allgemein

 Page 31 of 36  « First  ... « 29  30  31  32  33 » ...  Last »