D72_10057

Ordensempfang für einige Gardisten

Engelskirchen (mg) – Eine Abordnung des TKRW war letzten Freitag (22.1.16) beim Prinzenempfang der Schlossgarde „Rittmeister Rutger von Quadt zu Alsbach“ zu Gast. So wurde erneut unsere „Ausgehuniform“ präsentiert. Neben Auftritten vom Kinderdreigestirn und den „großen“ Tollitäten, sowie den Pänz der Garde, war auch die Band „SixPack“ und das VFL-Ballett vertreten, um die Gäste bei gepflegtem Kölsch bestens zu unterhalten.


Herrensitzung-033

Auf der Herrensitzung im “eigenen, kleinen Wohnzimmer” machte es besonders Spaß !

 

(ks) Am Samstag darauf hatten wir nochmal einen Auftritt in den eigenen Reihen, nämlich bei der Herrensitzung im kleinen Engelskirchener „Gürzenich“. Die gestandenen Männer haben durchgehend Super-Stimmung gemacht und sich bereits im Foyer auf unseren bevorstehenden Auftritt gefreut. Dank der Kölner Band „ Miljö“, die vor uns auf der Bühne war, herrschte von Beginn an eine gute Atmosphäre im Saal. Wir wurden regelrecht gefeiert, einige Gruppen standen wieder auf Tischen und Stühlen, was wir total toll fanden. Vielen Dank, liebe Männers – wenn der Saal so mitgeht, da macht das Tanzen für Alle doppelt Spaß !

Übrigens: Commander Daniel vergaß zu erwähnen dass wir ab der kommenden Session noch männliche Verstärkung benötigen. Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust am 16.3.16 mal unverbindlich beim Probetraining vorbeizuschauen ?!


TKRW-Holland-038Um danach die Zeit bis zu unserem nächsten Auftritt zu überbrücken, fuhr ein großer Teil des Tanzkorps in die Hofburg, den „Hardter Hof“, um was zu essen. So stärkten wir uns dort für den anstehenden Auftritt in Holland. Um kurz nach 19 Uhr ging es dann mit dem Bus los. Dort angekommen, wurden wir freudig empfangen und konnten uns in aller Ruhe fertigmachen. Saal, Bühne und vor allem die (eigene) Garderobe war der Hammer. Ein ortsansässiger Karnevalsverein hatte für das 4x11jährige Jubiläum eines Fußballvereins diese Veranstaltung organisiert.

TKRW-Holland-046

Die Truppe ließ die (Konfetti)Kanonen krachen

Bereits nach dem zweiten Tanz riefen die Ersten laut nach einer Zugabe. Unser holländisches Publikum war also sehr begeistert und freut sich schon uns im nächsten Jahr wiederzusehen. Schon beim Ausmarsch gab es Schulterklopfen für Viele und beim Verlassen der Halle ein „Daumen-Hoch“ mit Augenzwinkern, ganz abgesehen von den „Selfie-Versuchen“ einiger Herren, während der Tänze, vor der Bühne. So motiviert machten wir uns wieder im Bus auf den Rückweg und ließen den späten Abend (oder eher: frühen Morgen) mit einem leckeren Bierchen, einem Hugo und Karnevalsmusik ausklingen. Natürlich ließen wir auch unsere Busfahrerin am Ende der Tour mit einem kurzen Zweizeiler und einem Ausruf hochleben !

Kurz gesagt: langer Tag, aber es waren zwei Super-Auftritte !

Dreimal Rut-Wiess – Ole´!

LINK Galerie Herrensitzung

Zufallsgalerie Herrensitzung :

LINK Galerie Holland

Zufallsgalerie Auftritt Holland :

Der Admin bedankt sich erneut für die fotografische Unterstützung durch Rouven Bluhm (rb)

Filed under: AllgemeinAuftrittBilderHomepage