Da das Tanzkorps bekanntermaßen stark mit der Aggertalklinik verbunden ist stand es außer Frage an deren 50.Geburtstag auf besondere Weise zu gratulieren. Und dies geschah, zusammen mit der Schlossgarde „Rittmeister Rutger v. Quadt zu Alsbach“, durch einen Auftritt bei deren “kleiner dezenter” Geburtstagsfeier in der Schützenhalle Loope.

Obwohl ja eigentlich “karnevalistische Betriebsferien” sind, so Kommandant Daniel, zauberten beide Truppen nochmals perfekte Auftritte im gut aufgewärmten Saal.
Und nachdem das Publikum das Tanzkorps direkt mit “Standing Ovations” versah legte man als Zugabe einen eigentlich ungeplanten dritten Auftritt hin.

Die Schloßgarde machte den tänzerischen Abschluß bevor es dann hieß: “Dankeschön – Ausmarsch”… denn draußen warteten bereits kühle Getränke!

Kleiner Unfall nebenbei: Mariechen Jojo, die an diesem Abend für Püppi eingesprungen war, testete die Festigkeit der Deckenkonstruktion beim ersten Wurf. Ergebnis: Holz ist härter als Kopf…oder besser gesagt  1 : 0 für Holz

Weitere Bilder wie immer in der :Galerie:

Bilder :MichaelG:

Filed under: AllgemeinAuftritt